Schülerinnen und Schüler können am RGD in der Mensa mittags essen. Wir legen darauf Wert, dass es hier gesundes Essen gibt. Und schmecken soll es natürlich auch. Wir bieten fünfmal in der Woche zwei Wahlmenüs mit Hauptspeise und Nachtisch an. Die Speisen werden von einem lokalem Gastronom frisch gekocht. Bei der Organisation und Ausgabe der Essen setzen wir auf die Kooperation mit engagierten Vätern und Müttern.
Die neue Mensa ist endlich eröffnet und sorgt für viel Licht beim Mittagessen und Pausemachen. (weitere Infomationen hier...)

Mensaplan

Essen bestellen oder abbestellen

Key-Fob aufladen/Bankverbindung

Zahlungsempfänger:STADT DONZDORF MENSA
IBAN:DE71 6105 0000 0049 0086 47
BIC:GOPSDE6G
Verwendungszweck:ID-Nr. des Key-Fob und Name des Kindes

Wie funktioniert die Mensa?

Schritt 1
Zunächst sorgst du dafür, dass du einen so genannten „Keyfob“ hast. Er ist eine Marke, mit der du das Essen in der Mensa bezahlen kannst. Du erhältst ihn im Sekretariat. Dieser Keyfob wird mit einem Guthaben aufgeladen. Dazu müssen die Eltern eine Überweisung vornehmen, bei der sie nur den Namen des Kindes und die Ident-Nummer als Verwendungszweck angeben. Die Ident-Nummer ist auf dem Keyfob aufgedruckt. Jeder Schüler hat dabei seinen eigenen Keyfob. Essen in der Mensa kann also nur bargeldlos bezahlt werden.


Schritt 2

Du wählst im Menüplan im Internet aus, was du essen möchtest. Schau dir einfach die Übersicht an (Klicke hier für den Menüplan). Hier kannst du Essen für die aktuelle Woche bestellen oder abbestellen, also stornieren. Bestellungen sind bis 10:00 Uhr am Essensvortag möglich, Stornierungen können bis um 9:30 Uhr am Essenstag getätigt werden.

Schritt 3
Am Tag, an dem du essen möchtest, gehst du in die Mensa in der Messelbergschule. Wer ein Essen bestellt hat, sollte es bis spätestens 13:30 Uhr abholen; ab 13:30 Uhr werden überzählige Essen an die Mensahelfer abgegeben oder verkauft. An der Kasse hältst du einfach deinen Keyfob ans Lesegerät und schon hast du bezahlt. Wir wünschen guten Appetit!

weitere Informationen zum Keyfob:
Der Keyfob ist ein Speichermedium, dessen Informationen durch Auflegen auf das Lesegerät oder durch Vorhalten und Bestätigen der Info am Terminal in der Messelberg-Schule aktualisiert werden. Wird diese Synchronisation beim Abholen des Essens am Lesegerät durchgeführt, dauert die Buchung an der Menüausgabe länger als notwendig. Deshalb bitten wir die Schüler, die hauptsächlich über Internet bestellen, immer mal wieder den Keyfob am Terminal zu synchronisieren, damit die Wartezeiten in der Mensa verringert werden.
Einen Keyfob erhaltet ihr nach Anmeldung (Bearbeitungszeit: 3-4 Tage) und Hinterlegung eines Pfandes von 5 € im Sekretariat. Die 5 € Pfand erhaltet ihr bei Rückgabe des Keyfobs im Sekretariat wieder zurück.
Bei Verlust des Keyfobs müssen die 5 € nochmals bezahlt werden. Der Verlust muss sofort im Sekretariat oder bei Frau Ptok gemeldet werden, damit der Keyfob gesperrt werden kann. Das aktuelle Guthaben wird dann auf den neuen Keyfob übertragen.
Für Rückfragen stehen Ihnen das Sekretariat oder Frau Ptok unter der Telefonnummer 0159-04229235  oder per E-Mail: susanne.ptok@donzdorf.de gerne zur Verfügung.

-> Alles Wichtige zu Keyfob, Anmeldung und Anmeldeformular gibt es hier.