Zu unserem Jahresprogramm gehören auch diverse Sporttage.


Im Zeitraum Ende Januar bis Ende Februar findet jedes Jahr ein Wintererlebnistag statt.
Die Schülerinnen können unter folgenden Angeboten wählen:
Skifahren Allgäu, Schlittschuhlaufen, Erlebnisbad Ulm, Wandern in der Umgebung oder Bob-/Schlittenfahren bei guter Schneelage. Die KS 2 kann sich alternativ an diesem Tag intensiv in mehreren Zimmern an der Schule mit fachkundiger Unterstützung auf das schriftliche Abitur vorbereiten.


Am Tag der Kommunikationsprüfung (mündliche Abiturprüfung in den Sprachen) Anfang Februar bieten wir – im Rahmen eines Alternativprogramms für die Stufen 5 bis KS 1 – für die Klassenstufen 7 und 8 einen Sporttag an, bei dem die Schülerinnen und Schüler sich in einem Völkerballturnier miteinander messen sollen.


Am Tag der mündlichen Abiturprüfungen - meistens im Juli – treffen sich dann alle Stufen von 5 bis KS 1 zu einem großen Sportevent in der Lautertalhalle.
Bei einem großen Fußball- und Völkerballturnier werden dann die Unter- und Mittelstufensieger ermittelt und gekürt. Die KS 1 übernimmt dabei den Auf- und Abbau und stellt die Schiedrichter.