Polen-Austausch 2018

Zum mittlerweile 25. Mal fand in diesem Jahr der Polen-Austausch zwischen dem Rechberg-Gymnasium Donzdorf und des III. Liceums in Zabrze statt. Traditionell startete der Austausch mit dem Besuch der polnischen Schüler bei den Zehnklässlern in Donzdorf. Neben dem Kennenlernen der Partner und deren Lebensweisen standen allerhand gemeinsame Aktivitäten auf dem Programm, die sowohl in Donzdorf als auch in der näheren Umgebung stattfanden. So ließ es sich auch die Stadt Donzdorf nicht entgehen ihre Gäste aus Oberschlesien zu begrüßen. Neben dem Besuch der Stadt Ulm, in der auf dem Ulmer Münster die Aussicht bei traumhaften Wetter genossen wurde, lernten die Schüler aus der 130 000 Einwohner- Stadt Zabrze, die besonders vom Bergbau geprägt ist, auch die Vorzüge der Aussicht auf dem Fernsehturm in Stuttgart kennen. Darüber hinaus wurden auch das Mercedes-Benz- Museum sowie das Haus der Geschichte besucht. Neben den gemeinsamen Aktivitäten hatten die Jugendlichen auch die Möglichkeiten sich in ihrer gemeinsamen Freizeit näher kennenzulernen. Leider vergeht aber eine solche Austauschwoche viel zu schnell und nach 6 gemeinsamen Tagen mussten die polnischen Gäste die Heimreise antreten. Der Abschied fiel allen schwer, so ist es aber umso schöner zu wissen, dass bereits Ende März der Gegenbesuch in Polen geplant ist.

(Nica Dieffenbacher)