Mensa

Schülerinnen und Schüler können am RGD in der Mensa mittags essen. Wir legen Wert darauf, dass es hier gesundes Essen gibt. Wir bieten fünfmal in der Woche zwei Wahlmenüs an.

Das Catering übernimmt die Apetito AG. Bei der Organisation und Ausgabe der Essen setzen wir auf die Kooperation mit engagierten Vätern und Müttern.

Als Besonderheit zu unserer Mensa bietet das Rechberg-Gymnasium ein Schülercafé. Eine eigene Bäckerfiliale hat täglich vormittags geöffnet. Hier gibt es Backwaren, kalte Snacks, Kalt- & Heißgetränke und belegte Brötchen.

Öffnungszeiten des Schülercafés:
Mo./Di./Do. von 7.00 Uhr – 14.00 Uhr
Mi./Fr. von 7.00 Uhr – 12.00 Uhr

Key-Fob aufladen/Bankverbindung:

Zahlungsempfänger: STADT DONZDORF MENSA
IBAN: DE71 6105 0000 0049 0086 47
BIC: GOPSDE6G
Verwendungszweck: ID-Nr. des Key-Fob und Name des Kindes

 

Wie funktioniert die Mensa?

 

Schritt 1

In der Mensa haben unsere Schülerinnen & Schüler zur Mittagszeit täglich die Möglichkeit, ein reichhaltiges warmes Mittagessen einzunehmen. Es besteht immer die Möglichkeit, auch vegetarisch zu essen.

Eine Mahlzeit kostet 4,50 Euro und wird von der Apetito-AG geliefert.

Die Bezahlung wird über ein bargeldloses Chipsystem vollzogen. Um am Mittagessen teilnehmen zu können, benötigt Ihr Kind also einen Chip, den sogenannten Keyfob, auf welchen Guthaben geladen werden muss. Diesen können Sie bzw. Ihr Kind bei Frau Baumhauer oder auf dem Sekretariat beantragen.

Bei der Anmeldung muss ein Pfand von € 5,00 hinterlegt werden. Dieses Pfand erhalten Sie bei Rückgabe des Keyfobs wieder zurück. Bei Verlust oder Beschädigung kann das Pfand nicht rückerstattet werden.
Der Verlust eines Keyfobs muss schnellstmöglich bei Frau Baumhauer gemeldet werden, damit der Keyfob gesperrt werden kann. Das aktuelle Guthaben kann dann auf einen neuen Keyfob übertragen werden.

Schritt 2

Unter folgendem Link Menüplan können Sie die aktuellen Menüpläne einsehen. Ihre Bestellung/Stornierung kann über den Link Bestellung/Stornierung durchgeführt werden.

Bestellt werden kann bis Dienstag 14 Uhr, um in der Folgewoche essen zu können.
Storniert werden kann ein Menü bis zum jeweiligen Essenstag um 8:00 Uhr.

Bei Unterrichtsausfall am Nachmittag kann das bestellte Menü in klimaneutralen
„To-Go-Boxen“ aus nachhaltigem Material mit nach Hause genommen werden.
Es wäre toll, wenn dieses Angebot genutzt wird, sodass die „Stornierungsquote“ möglichst gering bleibt.

Weitere Informationen zum Keyfob:
Ihr Kind sollte den Keyfob unbedingt zum Essen in der Mensa mitbringen, da die Essensausgabe über ein Lesegerät erfolgt, das die jeweilige Bestellung ausliest.

Fragen könne gerne an Frau Baumhauer persönlich gestellt werden, entweder telefonisch (0159 / 04229235 sowie 07162 / 922624) oder per E-Mail: Mensa@donzdorf.de

Aktuelles

Aktuelles

„Das Experiment“ – Aufführung der großen Theater-AG

Worum geht es? Immer mehr Menschen wollen immer besser werden. Jeder will Anerkennung von den anderen. Jeder will beliebt sein. …

mehr erfahren