Bildende Kunst

Was lerne ich im Fach Bildende Kunst?

  • was ich mit verschiedenen Materialien und Werkzeugen alles machen kann.
  • welche künstlerischen Mttel es gibt und wie ich sie einsetzen kann.
  • wie ich meine Wahrnehmung schulen kann.
  • wie ich mich mit mir und meiner Umwelt künstlerisch auseinandersetzen kann.
  • wie Ideen entstehen und im künstlerischen Prozess Gestalt annehmen.
  • was ein künstlerischer Prozess ist und wie ich mich auf ihn einlasse.
  • wie ich Kunstwerke verstehen und ordnen kann.
  • wie eine Beziehung zwischen mir und Kunstwerken entsteht…
  • dass Gestalterisches Tun und Kunstgenuss eine Lebensbereicherung ist,
    ein wichtiger Teil von Freizeitgestaltung sein kann
    oder vielleicht sogar eine Berufung, die zum Beruf führt.

Es gibt viel Raum für Kunst!!

Zwei Kunsträume mit drei Nebenräumen und einem Lehrervorbereitungsraum bieten viel Platz für:

  • Praktisches Arbeiten auch in großen Formaten
  • Besprechen und Ausstellen von Schülerarbeiten
  • Aufbewahrung und Lagerung von Schülerarbeiten, Lehr/Lern- und Arbeitsmaterialien
  • Unterricht in wechselnden Soziaiformen –

Die gute und Ausstattung der Räume mit Schränken, Regalen, Tafeln, Pinnwänden und modernen Präsentationsmedien, das sehr reichhaltige Materialdepot, sowie der über Jahre zusammengetragene „Kunstfundus“ und eine Fachbibliothek eröffnen in jeder Hinsicht Lehrern und Schülern vielfältige Möglichkeiten.

Aktuelles

Aktuelles

RGD für Vielfalt

Da das Rechberg-Gymnasium vor einigen Jahren die Auszeichnung „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“ erhielt, wollte die Schulgemeinschaft ein Zeichen …

mehr erfahren