HERZLICH WILLKOMMEN!

Grußwort des Schulleiters

Ich begrüße Sie ganz herzlich auf der Homepage des Rechberg-Gymnasiums. Schön, dass Sie sich für unsere Schule interessieren.
Auf den Seiten unseres Internetauftritts werden Sie viele Informationen über unser schulisches Leben finden. Von A wie AG-Angebote bis Z wie Zabrze (unsere Partnerschule in Polen) können Sie sich über alles informieren, was uns als Schule kennzeichnet.
Als bilinguales Gymnasium mit einem vielfältigen Sprachenzug und einem starken mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich haben wir uns zum Ziel gesetzt, unsere Schülerinnen und Schüler optimal zu fördern und auf Studium und Beruf vorzubereiten. Individuelle Förderung und Leistungsorientierung bilden dabei eine Einheit an unserer Schule.
Bei aller Bedeutsamkeit und Dominanz des Unterrichtens, der Methodik und Didaktik, des Stoffdrucks und der Leistungsthematik, die ja gerade in Zeiten der Corona-Pandemie besonderes Gewicht erhalten haben – am Anfang allen schulischen Handelns steht die Beziehung zwischen den unterschiedlichen Akteuren. Gemeint ist damit das Miteinander von Schülerinnen und Schülern, von Eltern und Lehrerinnen und Lehrern sowie den Partnern aus dem Umfeld der Schule. Eine gute Beziehung, gegenseitige Achtung, Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Wertschätzung und Höflichkeit zwischen allen am Schulleben Beteiligten sind dabei die Grundlage.
Bei der Ausbildung unserer Schülerinnen und Schüler geht es uns nicht nur um Wissensvermittlung, sondern auch um die Stärkung und Entwicklung sozialer, personaler und methodischer Kompetenzen. Gemeinsam wollen wir dazu beitragen, dass sich die Schülerinnen und Schüler zu mündigen und urteilskräftigen Bürgerinnen und Bürgern entwickeln.
Nun wünsche ich Ihnen viel Freude beim Stöbern und Nachlesen auf unserer Homepage.

Ralph Mülherr, OStD